About

Leerik

Gitarrist Alexander Rink und Schlagzeuger Hendrik Lensing lernten sich 2012 in Dortmund kennen. Mit ihrer früheren Band Filou gewannen sie 2015 den future sounds Nachwuchspreis der Leverkusener Jazztage und gestalteten als Haus-Kollektiv des domicil Clubs Dortmund die erfolgreiche Konzertreihe Filou presents ….

2018 wurde es Zeit für ein neues gemeinsames Projekt. Leerik wurde geboren – ein Duo, das selten allein bleibt. Für ihre Songs holen sich Alexander und Hendrik Musiker aus verschiedensten Sparten ins Studio und auf die Bühne. Musikalisch setzen Leerik auf alles, wofür ihr Herz schlägt: Instrumentalstücke gepaart mit abstrakten Vocals. Elektronische und akustische Musik mit Einflüssen aus Jazz, Funk, HipHop und Weltmusik. Komplexe Kompositionen im Wechsel mit dynmischer Improvisation. Eine Verbindung aus Experimentellem mit eingängigen Melodien und Beats. Mit jedem Stück wollen Leerik die Zuhörerinnen und Zuhörer mitnehmen auf eine musikalische Reise. Eine Reise, die im Kopf beginnt, vorbeiführt an Bekanntem und Unbekanntem und schließlich an einem Ort endet, der jenseits des eigenen Horizonts liegt.

Hendrik

Portraitfoto von Hendrik Lensing

Hendrik Lensing studierte an der ArteZ Arnhem (NL) Jazz- und Popschlagzeug bei René Creemers und Joop van Erven. Heute arbeitet er als Live- und Studioschlagzeuger mit bekannten Künstlern wie Stefanie Heinzmann, Serdar Somuncu und Sasha. Außerdem ist er als Dozent für Workshops und Schlagzeugunterricht gefragt und schreibt als Gastautor für verschiedene Schlagzeugmagazine. Hendrik lebt in (und liebt) Dortmund.

Alexander

Portraitfoto von Alexander Rink

Alexander Rink  wuchs in einer Musikerfamilie im Oberbergischen Kreis (Nordrhein-Westfalen) auf. Schon früh arbeitete er mit Musikern wie Ralf Gustke, Matthias Meusel und Rolf Zuckowski. 2009 macht er seine Leidenschaft zum Beruf und begann, an der Essener Folkwang Universität der Künste Jazzgitarre zu studieren. Heute lebt er in Düsseldorf, arbeitet als Live- und Studiogitarrist und Produzent. Als Multiinstrumentalist liebt er es, detailreiche Stücke zu komponieren, zu arrangieren und auf die Bühne zu bringen.

Friends

Max Klaas ist ein langjähriger Freund von Alexander und Hendrik und arbeitete mit ihnen schon in der Band „Filou“ zusammen. Aktuell ist er Perkussionist für die Cairo Steps, Quadro Nuevo und Sarah Connor. Sein einzigartiger Sound ist auf den Leerik-Tracks „Tonight“ und „Into the future“ verewigt.

Robert Schulenburg ist ein gefragter Bassist und vor allem in der Pop- und Gospelszene unterwegs. Er arbeitete in den letzten Jahren mit Künstlern wie Mrs. Greenbird, Mandy Capristo, Cassandra Steen und der WDR Big Band. Roberts fantastischer Bassgroove ist auf dem Leerik-Track „Tonight“ zu hören.

Axel Steinbiss hat gemeinsam mit Hendrik an der ArteZ Arnhem die Schulbank gedrückt und schon dort mit ihm in verschiedenen Projekten zusammengearbeitet. Seitdem ist viel passiert: Axel ist Musical Director von Motrip und Curse und spielte unter Anderem mit Nelly Furtado, Andru Donalds und Anastacia. Er unterstützt Leerik bei dem Track „Tonight“ mit Rhodes und feinsten Synths.